ENTER YOUR KEYWORDS

Als Kind und Jugendlicher hatte ich einen Lieblingsfilm, den ich immer und immer wieder anschauen konnte – Hatari (mit John Wayne und Hardy Krüger. In dem Film fuhren sie auch immer nach Arusha – ich wollte unbedingt auch mal nach Arusha!

Und nun wurde mein Traum wahr! An dem Tag ging es von Singida nach Arusha. Zuerst ging es wieder durch Hochland, es wurde grüner, dann senkte sich das Land wieder. Wie fingen bereits an zu spekulieren, welcher der Berge denn jetzt der Kilimandscharo wäre (wir waren aber noch 150 km von Arusha entfernt, also eigentlich wäre er nicht sichtbar gewesen ?). Harry hielt sogar mal wegen der Erdkrümmung zwei 100 Meter Hügel für Meru und Kilimandscharo. ?

Die Landschaft wandelte sich langsam um in eine Savannenlandschaft, man sah wieder Masais. Leider fuhren wir an der Abzweigung zum Ngorongoro Crater und der Serengeti vorbei. 12 Stunden im Crater hätten uns mit dem beleibteren Unimogi über 1.000$ gekostet, die Serengeti wäre ein Schnäppchen für ca. 400-500$ gewesen. Das passte nicht so in unser Reisebudget. ? Aber Arusha, Moshi und den Blick auf den Kilimandscharo auslassen, das wollte wir auch nicht!

In Arusha kehrten wir ins Meserani Snake Farm ein. Ein Campingplatz, geführt von einen älteren südafrikanischen Ehepaar, der eine Snake Farm und eine Snake Klinik umfasste, in der Gegengifte hergestellt wurden.

Um es vorweg zu nehmen, wir hatten einen super Abend in der Snake Farm. Die Bar dort war genau so, wie ich es mir aus den Hatari Filmen auch vorgestellt hatte. Absolut locker, überall Bilder von Reisenden, viele T-Shirts an der Decke, große Holzbar und nette Leute mit abenteuerlichen Geschichten. Wir trafen dort auf eine kleine Gruppe, die gerade den Kilimandscharo bezwungen haben (wir haben nur das Bier getrunken, denn – when you can’t climb it, drink it!). Schon nach kurzer Zeit wurden die crazy Shots ausprobiert, ich suchte einen für die Runde mit Amarula, Tabasco, Erdbeersirup und ich weiß es nicht mehr aus. Ei der nächste Morgen war schon schwierig, vor allem der Kopf ??

share
NEXT POST

LEAVE A COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.