shadow

ENTER YOUR KEYWORDS

Willkommen

Uni mog I – bayrisch für den Uni, ja den mag ich! Und unserem Unimog den…

READ MORE

Auf Safari im South Luangwa National Park

Wie schon im letzten Artikel erwähnt, verbrachten wir unsere erste Nacht in Chipata auf einem netten, schattigen Campsite. Man merkte…

READ MORE

Quer durch Zambia zu den Victoria Falls

Nach den wirklich super Tagen im South Luangwa fuhren wir los Richtung Lusaka, der Hauptstadt von Zambia. Wir mussten wir…

READ MORE

Auf dem Weg in Richtung Malawi

Es fragen sich bestimmt viele von euch, warum wir mit unserem Blog so weit zurück hängen. Nun es liegt natürlich…

READ MORE

shape Search by Category: Vorbereitung
share

Die Verschiffung nach Ägypten

I By:   I 1 Jahr ago I   6 Kommentare I   Vorbereitung Ziemlich am Anfang unserer Reiseplanungen mussten wir uns schon der Frage stellen wie wir überhaupt mit unserem Unimog nach Ägypten kommen wollten, um dort unsere Reise beginnen zu können. Da durch den Syrien Konflikt der Landweg aktuell nicht in Frage kommt, war schnell klar, dass wir das Mittelmeer mit einem Schiff überqueren müssen. Leider waren wir nach der ersten Recherche sehr ernüchtert. Seit dem arabischen Frühling gibt es keine reguläre Fährverbindung zwischen Europa und Ägypten mehr. Also kam nur noch eine Verschiffung per Frachtschiff in Frage.Bei der Verschiffung per Frachtschiff gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen gibt es Containerschiffe. Diese kommen für uns aber nicht in Frage, da der Unimog für einen Standard (ca. 2,40m hoch) oder auch High Cube (30cm höher als Standard) Container zu hoch ist. Alternativ könnte man auc... READ MORE
share

Impfberatung

I By:   I 2 Jahren ago I   1 Kommentar I   Vorbereitung I   , , Nun wir gehören grundsätzlich zu den Menschen, die Risiken nicht scheuen, aber gewisse Risiken versuchen wir als alte Risktaker auch durch eine durchdachte Planung zu vermeiden.Ein Risiko ist dabei natürlich das gesundheitliche Risiko. Um dieses zu vermeiden ist ein Termin in einem der Tropeninstitute in Deutschland sehr zu empfehlen. Zum einen um sich über noch benötigte Impfungen, zum anderen auch über Malaria zu informieren. Nach kurzer Überlegung haben wir uns für das Bernhard-Nocht-Institut ( http://www.bnitm.de/ ) Tropenmedizin entschieden. Schließlich muss es in Hamburg aufgrund der ganzen Seefahrer mehr Expertise in Tropenmedizin geben, als im behüteten München. Ein guter Tipp im Voraus, man kann bereits online Termine vereinbaren, das verkürzt die Wartezeit um etliche Minuten :) (bei uns waren es gerade mal 5 Minuten).Also nun i... READ MORE
Anne
author ABOUT Anne
Alter: 30 Jahre
Reiseerfahrung: ??????????????????????????????????????????????????????????????????
Bisheriger Job: Unternehmensberaterin für Banken
Hauptaufgaben während der Reise: Nahrungsbeschaffung und -verarbeitung, Reiseplanung, medizinische Versorgung, Spaßminister, kreative Bloggerin...
100% Abenteuerlust
80% Risikofreudig
90% Fantasie
Harry
Alter: 33 Jahre
Reiseerfahrung: ????????????????????????????????????????????????????????
Bisheriger Job: Unternehmensberater für Banken
Hauptaufgaben während der Reise: Chef-Mechaniker, Kameramann, Getränkeminister und Schnacker...
100% Abenteuerlust
60% Risikofreude
80% Fantasie
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.